Nachruf auf Norbert Spoo
"Unser Fels in der Brandung"
Mit großem Bedauern mussten wir erfahren, dass am Freitag, den 25.01.2019
Norbert Spoo, langjähriges Mitglied unseres Stammes und Gründer des Fördervereins Pfadfinder St. Nikolaus Rheurdt & Freunde, nach langer Krankheit verstorben ist.
Unsere Gedanken sind bei seinen Angehörigen.

Norbert setzte sich immer mit vollem Engagement ein. Lange Jahre war er als Lagerfotograf und Doktor aus unserem Sommerlager nicht wegzudenken; holte es sogar mal in seinen Heimatort in die Eifel.

Mit großer Ruhe, Kraft und voller Herzlichkeit bot er für Kinder und Jugendliche, aber auch für unsere Leiterrunde, den "Fels in der Brandung" und unterstützte die Arbeit unseres Stammes wo er nur konnte.

Als Vater einer ganzen Pfadfinderfamilie (seine Frau Gisela war sowohl Vorsitzende als auch Leiterin; seine Töchter Teilnehmerinnen und heute Leiterinnen; seine Enkelkinder, sind noch heute begeistert im Stamm aktiv) gründete er den Förderverein Pfadfinder St. Nikolaus Rheurdt & Freunde, der die Arbeit des Stammes bis heute kräftig unterstützt und agierte viele Jahre als sein Vorsitzender.

Norbert hatte sich der Pfadfinderidee mit ganzem Herzen verschrieben.
Als Stamm DPSG St. Nikolaus Rheurdt und als Pfadfinder Sankt Nikolaus Rheurdt und Freunde (Förderverein), trauern wir um einen Menschen der sich für diese Idee einsetzte, so dass jedem Kind und Jugendlichen die Möglichkeit zu Teil wird, das Abenteuer Pfadfinder miterleben zu können.

DANKE Norbert
Gut Pfad!

Angehängte Dateien

Veröffentlicht am 04.02.2019 um 18:16 Uhr

Autor: Maurice Büchner