Flinke Hände, flinke Füße anlässlich des Georgstages der DPSG am 24.04.2010
der Pfadfinder des Stammes St. Nikolaus Rheurdt
Flinke Hände, flinke Füße anlässlich des Georgstages der DPSG (Deutsche Pfadfinder St. Georg)
zeigten die Pfadfinder des Stammes St. Nikolaus Rheurdt am 24.04.10 und unterstützen damit die Jahresaktion der DPSG „ Wir sind Rechthaber“ - Flinke Hände, flinke Füße für Kinderrechte!
Zuvor fertigte die Pfadigruppe „Pik Asse“ ein Banner auf dem die Pfadfinder die Gemeinde zum Gottesdienst am 24. April einluden.
Dort fanden dann rund um die Kirche verschiedene Aktionen statt. Die Wölflinge putzten vor dem Gottesdienst gegen Spende den Kirchbesuchern die Schuhe. In der Kirche waren Pfadfinder am Webstuhl tätig, mit Müllsammeln beschäftigt und bei der Herstellung von Tonziegeln, sowie beim Schleppen von schweren Steinen zu sehen.
Es waren Situationen wie sie tagtäglich von Kindern in anderen Ländern verrichtet werden!
Nach dem Gottesdienst konnten die Kirchbesucher gegen Spende selbstgemachte Erdbeermarmelade und frische hiesige Erdbeeren mitnehmen.
Die Marmelade, die übrig blieb, wurde in Schaephuysen auf dem Elternsprechtag und bei einer Haustürsammmlung veräußert.
So kamen Spenden von 435 € zusammen. Mit diesem Geld wollen wir die Gründung eines Pfadfinderstammes in Tansania in Mgbili unterstützen. Im Herbst diesen Jahres wird ein Pfadfinder aus unserem Stamm dort seinen Zivildienst ableisten und uns weiter auf dem Laufenden halten.

Allen Spendern ein herzliches Dankeschön und „Gut Pfad“,
Regine Luge und Lambert Holtappels, DPSG St. Nikolaus Rheurdt


Veröffentlicht am 12.05.2010 um 19:14 Uhr

Autor: Unbekannt